navigation
22. Sep. 2020, 15:14 Uhr

Amtliche Mitteilungen der KW39/2020

Die Themen dieser Woche: Die Öffnungszeiten des Wahllokals, der neue Standort der Schulleitung, der Schuladministration sowie der Administration SEB, die Abwassergebühren sowie die aktuellen Veranstaltungs- und Abfalldaten.


DIE GEMEINDE INFORMIERT

Öffnungszeit des Wahllokals
Die Gemeinde weist die Stimmberechtigten, die ihre Stimme am Abstimmungssonntag vom 27. September 2020 persönlich abgeben wollen, darauf hin, dass ihnen zu diesem Zweck das Gemeindehaus an der Hauptstrasse 10 zur Verfügung steht. Das Wahllokal ist am Sonntag, 27. September 2020 von 09.30 bis 11 Uhr geöffnet.


Neuer Standort der Schulleitung, der Schuladministration sowie der Administration SEB

Die Schulleitung und die Schuladministration der Primarstufe Reinach sowie die Administration der schulergänzenden Betreuung sind umgezogen. Neu befinden sie sich im Zentrum an der Hauptstrasse 12 und sind wie folgt erreichbar: Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr und nachmittags von 13.30 bis 16.30 Uhr. Freitags von 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Die SEB ist jeweils am Donnerstagnachmittag sowie am Freitag den ganzen Tag geschlossen. Termine mit der Schulleitung nur nach Vereinbarung. Alle weiteren Infos sind unter www.primarstufereinach-bl.ch abrufbar.


Abwassergebühren
Die vom Regierungsrat festgelegten kantonalen Ansätze für die Weiterverrechnung der Abwassergebühren wurden am 15. September 2020 vom Gemeinderat genehmigt.
Folgende Ansätze werden mit der Wasser- und Abwasserrechnung 2020 verrechnet.
Schmutzwasser CHF 1.25/m3
Regenwassergebühr CHF 0.15/m3
Fremdwassergebühr CHF 1.25/m3

Birsstadt-TV: Die aktuelle Sendung ist online
Im Zentrum der Sendung vom 21. September 2020 stehen die fünf öffentlich zugänglichen Defibrillatoren, die bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand lebensrettend sein können. Die Sendung wird jeweils ab Montag um 19 Uhr auf regioTVplus ausgestrahlt und zu jeder ungeraden Stunde wiederholt. Ebenso ist sie auf dem Infokanal der InterGGA sowie auf Swisscom Kanal 162 zu sehen. Zudem steht sie online auf der Webseite und App der Gemeinde Reinach, auf dem YouTube-Kanal des Vereins Birsstadt sowie auf der Webseite des Vereins Birsstadt zur Verfügung.

Anlässe in Reinach

Alle Anlässe in Reinach auf www.reinach-bl.ch sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde.

Abfuhrdaten

Details zu den Abfalltouren finden Sie im Abfallkalender der Gemeinde sowie auch auf der App der Gemeinde, wo Sie die Spezialabfuhren auch als Push-Meldungen abonnieren können.


Baugesuche

084/20
Gesuchsteller - Wälti-Herzog Monika, Hauptstrasse 35, 4153 Reinach
Projekt - Anbau Eingangsvordach (Nordfassade)
Parz. 188, Hauptstrasse 35
Projektverfasser - Wälti Avorplan GmbH, Brendlistrasse 23, 6074 Giswil

085/20
Gesuchsteller - Wenger Dietrich Joseph, Unterer Rebbergweg 39, 4153 Reinach
Projekt - Balkonverglasung (unbeheizt)
Parz. 6470, Tschäpperliring 7
Projektverfasser – Stamm Bau AG, Lauper Sven, Aliothstrasse 63, 4144 Arlesheim

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen vom 25.09.2020 bis 05.10.2020 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden. Planauflagen sind im Windfang des Gemeindehauses einsehbar. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach die Baugesuche noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage/-Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine projektspezifischen Fragen zum Baugesuch beantworten.

powered by anthrazit